Um die Wurstverwirrung komplett zu machen:

FOX-NEWS, fair and balanced, Freitag, 27.12.2019, 10:54 (vor 876 Tagen) @ helmut-11381 Views

www.fleischtheke.info sagt:

"Obwohl das Frankfurter Würstchen bereits seit dem 13. Jahrhundert in Frankfurt bekannt ist, erhielt es seinen Namen erst vergleichsweise spät und zwar über einen Umweg: Johann Georg Lahner (1772–1845), ein Metzger, der in Frankfurt sein Handwerk gelernt hatte, begann ab 1805 in Wien nach Vorbild des Frankfurter Würstchen aus Rind- und Schweinefleisch Würstchen herzustellen, die er “Frankfurter” nannte. Diese “Frankfurter Würstchen” aus Wien waren bald ein weltweiter Erfolg und noch heute nennt man in den USA, Österreich und in anderen Ländern diese Variante “Frankfurter”. In Deutschland und der Schweiz dagegen werden die Würstchen aus Rind- und Schweinefleisch “Wiener Würstchen” genannt, während man zur Unterscheidung die Würste aus Frankfurt als “Frankfurter Würstchen” bezeichnet."

[[hae]]

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.