Um wieviel % werden die Rundfunkgebühren für den WDR und damit dessen Einnahmen gekürzt?

Mephistopheles, Datschiburg, Sonntag, 29.12.2019, 14:04 (vor 1000 Tagen) @ Brendan4124 Views

Für diesen Ausrutscher hat der WDR von etlichen Seiten - darunter auch dem
nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet - einige voll
verdiente Klatschen bekommen, in denen festgestellt wurde, dass die Grenzen
des guten Geschmacks mehr als überschritten wurden.
Für Tom Buhrow, der ab ersten Januar neuer ARD-Chef ist, kein guter
Start.
Bedauerlich ist, dass der WDR - anstatt nun in Büsserkutte anzutreten,
versucht, sich mit Satire herauszureden.

Seien wir ihm dankbar, denn der WDR hat uns gezeigt, wie sie wirklich über uns "Oma" denken.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.