Erinnert mich an meine Schulzeit

Socke ⌂, Samstag, 28.12.2019, 19:29 (vor 1012 Tagen) @ Langmut5139 Views

Die Kinder merken sehr schnell, dass sie veräppelt werden sollen.
Und dann schlägt man mit Humor zurück.

Das alles erinnert mich an meine Schulzeit, mit all den 68er-Lehrern.
Das war ca. so 1/3 der Lehrerschaft, schwer rot-grün verstrahlt und linksversifft würde man dazu heute sagen.
Die waren so drauf, dass sie bei jedem Thema/Nachricht was irgendwo in der Welt passiert ist, irgendwie die Kurve zu Adolf Nazi bekamen, um dann am Ende festzustellen, das wir Deutschen schuld sind an dieser Sache. Z.B. hungernde Kinder in Afrika, Ausbeutung von Arbeitern in Asien und Mittelamerika. Diese Pauker haben alles immer auf Adolf Nazi zurückgeführt um uns klarzumachen, wie schlecht doch der Deutsche ist.
Mind. 2 Klassenkameraden haben den Quatsch ebenfalls bemerk und sind daraufhin tatsächlich rechtsradikal geworden!
Hätte ich nicht noch ein paar bürgerliche (="rechte"!) Lehrer gehabt, wäre ich womöglich ebenfalls rechtsradikal geworden. Diese Lehrer haben mir mit ihren Ansichten immer imponiert, weil ich die Erklärungen auch rein logisch nachvollziehbar empfand und nicht so künstlich konstruiert wie bei den 68er-Lehrern, um alles Deutsche mies zu machen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.