Da wäre ich vorsichtig ...

NST ⌂, Südthailand, Dienstag, 24.12.2019, 03:09 (vor 879 Tagen) @ Sligo2719 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 24.12.2019, 03:12

Dabei wird die Heiterkeit und positive Stimmung nicht zu kurz kommen.

Achtung: Für 2020 sind alle Seminare ausgebucht! Zukünftige
Anmeldemöglichkeiten werden wir über unseren Newsletter in Kürze
bekanntgeben.

https://www.wissensmanufaktur.net/kanada-seminar-reise/


Vorsorge/2. Standbein aufbauen macht(e) immer Sinn. [[top]]


..... bei diesen Heilbringern. [[freude]] Auch Kanada ist als Nachbar der USA sicher nicht für jeden der ideale Ort.

Informiert euch mal bei Markus Gärtner. Er lebte mit Familie lange Zeit in Vancouver und ist mit Familie glaube 2016 zurück nach D gekommen.

Er hatte diverse Webseiten und ich schrieb dort schon Kommentare vor mehr als 10 Jahren. Als er in D ankam, startete er mit seiner Seite -Klappsmühle- hatte aber beim Koppverlag angeheuert. Da lief aber offenbar einiges nicht so wie erwünscht. Danach begann er mit dem youtube Auftritt. Heute ist er glaube ich angestellt bei Max Otte --- alles ohne Gewähr.

Markus Gärtner begann als Journalist in Asien, danach ging er nach Kanada. Ich halte ihn für sehr bodenständig und er hat ja auch Kinder die ernährt werden müssen. Aus meiner Sicht hat er das auf einem einzigartigen Weg unter einen Hut gebracht. Bevor ich mich mit Kanada beschäftigen würde, würde ich Kontakt mit ihm aufnehmen .... dem Popp traue ich persönlich nicht über den Weg, obwohl ich ihn nicht kenne. Ist ein klares -Vorurteil- aber solche Vorurteile beruhen auf einem Instinkt, der mich selten im Stich lässt.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.