Ein Gebet an wen auch immer ...

NST ⌂, Südthailand, Dienstag, 31.12.2019, 09:31 (vor 1000 Tagen) @ helmut-11721 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 31.12.2019, 09:35

Vergleichen wir es mal mit Ausdrücken beim Schachspiel.

Den Fehler den wir möglicherweise begehen ist, dass das Schachspiel das wir sehen und analysieren, für die Realität halten.

Es ist aber denkbar, dass diese Ebene nur eine Simulation ist. Wir sind die Figuren auf dem Holodeck, mehr nicht. Ja, alleine das in Betracht zu ziehen, dürfte das Selbstverständis der Menschheit auf den Kopf stellen.

Meine Frau ist in einem Handtaschenladen, gerade jetzt. Eine Gruppe chinesischer Frauen auch, alle auf Schnäppchenjagd.

Ich bete, dass das eine Simulation ist ....[[freude]] ... Realität kann noch nicht so primitiv sein, oder etwa doch?
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.