Frage wg. Reparationszahlung

helmut-1, Siebenbürgen, Montag, 30.12.2019, 05:09 (vor 1002 Tagen) @ HansMuc4051 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 30.12.2019, 05:33

* Eine Reparations-Rate über 70 Mio EUR wurde von Deutschland letztens am 3.10.2010 bezahlt.

An wen? An die Russen?
Stelle ich mir problematisch vor, schon nach dem Völkerrecht. Klar kann sich Russland als Rechtsnachfolger der Sowjetunion präsentieren, aber das können auch andere GUS-Staaten.

Hab mir übrigens das Video ganz reingezogen, - sehr aufschlussreich. Aber daraus ergibt sich auch keine Antwort auf meine Frage. Darüber hinaus gibt auch das Internet keine konkreten Angaben her:

https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2010-10/weltkrieg-schulden-deutschland

Hier spricht man von 200 Mio €, die angeblich an Frankreich und Belgien gehen sollten.

Wäre interessant, zu wissen, wenn die Reparationszahlungen für den 1. WK nach mehr als 90 Jahren nun beendet zu sein scheinen, wie es mit den Zahlungen für den 2. WK aussieht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.