Stimmt, - mit Einschränkung

helmut-1, Siebenbürgen, Montag, 30.12.2019, 18:18 (vor 1007 Tagen) @ Kaladhor2113 Views

Der link, den Du verwendet hast, ist auch in meinem Kommentar unterhalb enthalten. Und in diesem link kann man auch lesen, dass dieser Friedensvertrag von Bresk-Litowsk (vom 3.3.1918) später annulliert wurde.

Ich hab in meinem Komentar diese Passage abgedruckt. Der Waffenstillstand von Compiègne (11.11.2018) bedingte die Annulierung des Friedensvertrages. Das hatte ich noch in Erinnerung.

Aber ich wusste nicht (mehr), dass danach ein erneuter Friedensvertrag mit den Sowjets geschlossen wurde, und zwar der Vertrag von Rapallo (16.4.1922). Nach meinem Kenntnisstand war dieser dann gültig, wurde durch den Berliner Vertrag (24.4.1926) noch erweitert, und fiel dann zusammen mit dem später abgeschlossenem Hitler-Stalin-Pakt (24.8.1939) dem "Unternehmen Barbarossa", also der Kriegserklärung Hitlers an Stalin, zum Opfer.

Von einer offiziellen Kündigung der Vereinbarungen habe ich zwar nichts gelesen, - entspricht aber der Logik der geschichtlichen Vorgänge.

links dazu:
https://www.1000dokumente.de/index.html?c=dokument_de&dokument=0017_rap&object=...

https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Vertrag_(1926)

https://www.grin.com/document/164425


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.