Ich muss gestehen .....

NST ⌂, Südthailand, Dienstag, 31.12.2019, 05:27 (vor 871 Tagen) @ aprilzi1924 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 31.12.2019, 06:23

Putin müsste diese zur Verantwortung bringen, die den Kommunismus in
Russland gebracht und aufrechterhalten haben. Das tut er nicht. Damit
zeigt er, dass er Angst vor der Wahrheit hat, oder vor den Juden oder vor
den Kommunisten in Russland hat.

Also Putin spielt ein Spiel, eine Maskerade die irgendwann ins Auge gehen
wird.


..... aufgrund der Datenlage, kann ich nicht beurteilen, was stimmt.

Ich gehe aber von folgendem Grundsatz aus: Die grossen Spieler haben ihr Spiel im Griff, denn sie können jederzeit die Regeln verändern.

Was folgt daraus: zu aller erst, wir kennen die grossen Spieler nicht, wir kennen nur die Spielfiguren, Putin, Xi, .... Trump und die anderen geringer bewerteten Figuren.

Nach allem was uns auf der Bühne gezeigt wird, sind wir in einem Stadium, der Regelveränderungen. Ein anderes Level wurde erreicht, ich führe das zurück auf die neuen technischen Möglichkeiten - 5G, KI etc. pp. die in immer kürzeren Abständen implementiert werden. Siehe Hyperschallwaffen der Russen .... wer redet jetzt noch von dem Grand Chessbord - und Brzezinski, doch nur die Verschwörungstheoretiker der staatl. Mafia. Daran erkennt man auch, wer sie bezahlt.

Diese Dinge sind inzwischen Geschichte ....

Ich bin in BKK über den Jahreswechsel. Überall wird 5G promotet. Das U und S - Bahnsystem wird massiv ausgebaut. Ein neuer Terminal für Highspeed Züge wird errichtet - im Laufe des kommenden Jahres wird er in Betrieb genommen. Der Flughafen soll erweitert werden .....

Das sind alles Projekte die langfristig finanziert sind - trotz aktueller Wirtschaftskrise.

In Europa steht die nächste Einwanderungswelle vor der Türe - wenn es stimmt was berichtet wird. Diese Neubürger interessiert die alte Geschichte nicht, die werden damit nicht belastet werden. Sie müssen nur die neue Ordnung und das neue Gesellschaftssystem in die Gänge bringen und das können sie dank der tatkräftigen Unterstützung der dortigen Indianer offenbar ohne grosse Hindernisse.

Die europäische Geschichte des weissen Mannes ist Vergangenheit. Genau so wie die Geschichte der Indianer in den USA Vergangenheit ist. Die leben heute in Reservaten und die werden gerade auch in Europa vorbereitet. Ich tippe mal auf die Region ehemalige DDR das kommende - Reservat der Weissen Europäer - .

Die wichtigste Prämisse muss sein, man geht davon aus, die grossen Spieler haben ihr Spiel im Griff. Der 2. Schritt ist dann, die zur Verfügung stehenden Daten nach diesem Grundsatz einzuordnen.

Dann ergibt das Szenario von meine Oma ist ne Umweltsau und - Fickt die Cops einen Sinn. Es zeigt klar auf, dass alles genau so läuft, wie es laufen soll.

Ein einziger panischer Hühnerhaufen, der die Füchse um Hilfe anfleht, doch endlich Ordnung zu schaffen. Eine Fraktion der Hühner ist ganz anderer Ansicht, die sind überzeugt, nur die Wiesel können hier Ordnung schaffen. Niemand kommt mehr auf die Idee, dass die Panik ein persönlicher Zustand ist, den man erst einmal selbst in den Griff bekommen muss.

In diesem mentalen Zustand, gibt es kein Entrinnen. Die Ereignisse werden zuschlagen wie eine Naturgewalt. In der Rückschau werdet ihr erkennen, dass es nicht 5G war, das euch versklavt hat - das ist nur eine technische Anwendung.

Eine Beobachtung in BKK - inzwischen typisch für Asien -- wir sind hier nicht in Singapur - der saubersten Stadt .... es geht um Raucher ....
Wir befinden uns auf einem öffentlichen Platz, im Hintergrund ein Riesenrad unter freiem Himmel

[image]

am rechten Bildrand ist ein Glasbox, darin sitzt ein Mann - genauer ein Raucher

[image]

Versteht ihr was ich meine. [[freude]] Das ist die neue Freiheit. Jetzt denkt ihr, kann bei uns nicht passieren - meine Antwort: ihr sitzt schon viel, viel länger in diesem Glaskäfig, spätestens seit Einführung des Asozialstaates - nur habt ihr nicht begriffen wie es funktioniert - das System.

Einen guten Rutsch --- nur im Käfig seid ihr sicher, vor den ganzen Raubtieren auf der Strasse [[top]]

Ich lebe übrigens in einer anderen Welt, das könnt ihr an den Fotos erkennen, die ich aufnehme. Meine Frau und Sohn machen viel mehr Fotos - Selfies - alle 10m vor dem Riesenrad neben dem Riesenrad - im Liegen, im Stehen und auf dem Kopf .... mich dürfen sie nicht fotografieren, denn ich weiss wozu Facebook und Co. das Material benötigt ... -- ich bin eine Spassbremse, neudeutsch ein Langweiler.

Ich lebe gewissermassen längst in einer Reservation - mitten unter Normalos, auf die Idee mit dem Fahrrad durch Bangkok, das wäre für meine Familienmitglieder eine Strafexpedition der schlimmsten Kategorie. Das geht nur, wenn ich mir eine Auszeit nehme, vom normalen Leben. Freiheit und Unabhängigkeit muss überall zu jedem Zeitpunkt erkämpft werden - wer nicht kämpft wird versklavt. Das Okkupieren der Lebenszeit ist inzwischen komplett automatisiert, das Smartphone bestimmt diesen Takt und die Frau entscheidet, welches Markenlabel dazu passt. [[zigarre]]

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.