Ich packe es mal hier rein. Leserzuschrift, die vor Allem auch Temp interessieren dürft.

XERXES, Donnerstag, 26.12.2019, 09:08 (vor 877 Tagen) @ Tempranillo1956 Views

"Hallo XERXES,

wären sie so freundlich und würden die folgende Information bitte im Gelben bekannt machen?
Ich bedanke mich schon im Voraus und wünsche ihnen und ihrer Familie noch angenehme Feiertage
Robert

PS: Ich habe beide Seiten komplett übersetzt und sende sie ihnen gerne zu, falls Bedarf besteht.


Link: http://en.kremlin.ru/events/president/news/62376
Informeller GUS-Gipfel
Zitat:
"Deutschland musste den Ländern der Triple Entente (Russland verließ die Runde der Sieger und unterzeichnete den Versailler Vertrag nicht) eine astronomische Summe von 269 Milliarden Goldmark zahlen, das entspricht 100.000 Tonnen Gold. Zum Vergleich würde ich sagen, dass die Goldreserven im Oktober 2019 in den USA 8.130 Tonnen, in Deutschland 3.370 Tonnen und in Russland 2.250 Tonnen betragen. Und Deutschland musste 100.000 Tonnen zahlen. Bei dem aktuellen Goldpreis von 1.464 Dollar für eine Feinunze wären die Reparationen etwa 4,7 Billionen Dollar wert, während das deutsche BIP in den Preisen von 2018, wenn meine Daten korrekt sind, nur 4 Billionen Dollar beträgt."

Link: http://en.kremlin.ru/events/president/news/62401
Sitzung des Verteidigungsministeriums
Zitat 1:
"Aber das ist noch nicht alles. Was mich wirklich hart getroffen hat, ich sage es Ihnen ganz ehrlich, war, wie Hitler und die offiziellen Vertreter Polens über das sogenannte jüdische Problem diskutiert haben. Hitler erzählte dem Außenminister und später auch dem polnischen Botschafter in Deutschland unverblümt, dass er einen Plan habe, die jüdische Bevölkerung nach Afrika, in dortige Kolonien zu schicken. Stellen Sie sich vor, 1938 die Juden aus Europa nach Afrika zu vertreiben. Sie dort mit einem Vernichtungsprogramm auszurotten. Und hier ist, was der polnische Botschafter an den polnischen Außenminister Beck schrieb: "Als ich dies hörte", schrieb er, "antwortete ich ihm (er meint Hitler), dass, wenn dies geschieht und diese Frage gelöst wird, wir ihm (Hitler) in Warschau ein schönes Denkmal setzen werden." Dieser Bastard! Dieses antisemitische Schwein - ich finde keine anderen Worte. Er war mit Hitler in seiner antijüdischen, antisemitischen Gesinnung völlig!
solidarisch und schlug darüber hinaus vor, in Warschau ein Denkmal für Hitler zu errichten, weil er das jüdische Volk verfolgt hat. Und er schrieb an seinen Gönner, den Außenminister, und hoffte offenbar auf Verständnis und Zustimmung. Er hat dies wohl nicht ohne Grund geschrieben."

Und ganz wichtig ist Zitat 2, denn das ist der wahre Kracher und sagt sehr, sehr viel aus:
"Es gibt auch andere Technologien. Sie werden in den Medien nicht erwähnt, aber es gibt sie, sie werden an die Armee geschickt und sie sind bereits einsatzbereit.""

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.