Es gibt immer Möglichkeiten!

Durran, Freitag, 27.12.2019, 18:47 (vor 874 Tagen) @ sprit3655 Views

In Salzburg oder Prag kann man weiterhin anonym für 10k € kaufen. ebenso kann man dort verkaufen. Wenn man die richtige Ware hat kann man überall in der Welt anonym verkaufen. Es werden sich in Deutschland genug Käufer finden, die einem beleglos die Ware abnehmen. Es wird sich ein Schwarzmarkt etablieren.

Geld findet immer seinen Weg. Die Schlangen vor den Edelmetallgeschäften sind doch ein sicheres Zeichen dafür, dass dem Bürger offenbar sein Gespür noch nicht ganz abhanden gekommen ist. Und auch, dass etwas nicht stimmt.

Natürlich,sonst hätte es diese Kapitalbeschränkungen sicher nicht gegeben. Gern kann man den ausführlichen Gesetzestext studieren und es wird einem schnell klar was hier gespielt wird. 2018 gab es gemeldete 77000 Verdachtsfälle für Geldwäsche. Also also in allen Bereichen. Davon waren 275 dann am Ende auch eine Straftat. Davon mit Bezug zu Edelmetallen waren es ganze 175 Fälle. Von 2011 - 2016 gab es nicht einen Fall! Wozu soll das Gesetz nun tatsächlich dienen? Wegen 200 Straftaten innerhalb von 8 Jahren. Niemals.

Der Bundesrat regt erneut an, den Schwellenwert in § 10 Absatz 6a Nummer 2 GwG auf 1 000 Euro zu senken. Der Bundesrat weist insoweit auf die sehr hohe Geldwäscheanfälligkeit des Goldhandels hin, jedenfalls soweit Goldprodukte in bar bezahlt werden.[


https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2019/0501-0600/598-19(B).pdf?__blob=pub...


Und hier der ausführliche Gesetzestext. Eine ausfühliche Darstellung der kommenden Überwachungs und Erfassungsorgien.

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/151/1915163.pdf

Ich wollte auch 10 Krügerränder kaufen bei ProAurum. Die hätte ich auch haben können. Ist mir allerdings derzeit etwas zu teuer. Ansonsten warte ich dann auf meinen russischen Onkel und werde kaufen wenns günstiger ist oder wird. Bleibt natürlich fraglich ob man dann noch etwas bekommt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.