Aschara. Passt bestens ins heutige Weltbild

sensortimecom ⌂, Donnerstag, 26.12.2019, 16:02 (vor 1014 Tagen) @ Nico1987 Views

Wo es hauptsächlich darum geht, alles auf den Kopf zu stellen. Sodass sich keiner mehr auskennt. Sodass die Menschheit in völlige Verwirrung gerät. In einer Welt, wo man Opfer zu Tätern macht, und Täter zu Opfern. Und das soll beim Menschen nicht Halt machen: wir erklären Gott zum Teufel, und den Teufel verklären wir zu Gott.

Nur weiter machen so.


Ist jetzt Gott der üble Kotzbrocken, der uns den ganzen Mist mit der
Mühsal des Lebens eingebrockt hat, und Luzifer (der Lichtbringer) der
widerborstige Rebell, der aus der Sache noch eine coole Sause zu machen
versucht? Oder ist es umgekehrt so, wie die Sektenprediger es uns

einimpfen

wollen? [[zwinker]]


Vielleicht haben wir uns den „Mist mit der Mühsal“ selbst
„eingebrockt“, weil wir vor langer Zeit das Himmelsreich in totaler
Naivität selbst verlassen haben.

https://thuletempel.org/wb/index.php?title=Ilu-Aschera

Hiermit befinden wir uns im Reich der Gnosis und der Teufel
(der
Schaddein
) erhebt sich selbst zu Gott. Sein Name ist Jaho, welchen
wir somit als Jehova kennen,


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.