Um auf das Thema komplett einzugehen, brauche ich mehr Zeit

helmut-1, Siebenbürgen, Dienstag, 31.12.2019, 18:05 (vor 1009 Tagen) @ Falkenauge1756 Views

Diese persönlich sicher schöne Erinnerung bedeutet aber leider kein
Eingehen auf meine Thesen, Helmut.

Aus diesem Grunde habe ich ja auch geschrieben (ganz unten in meinem Kommentar):

als ich die Frage in der Überschrift las

Und hab meinen Kommentar deshalb spontan nur aufgrund der Überschrift geschrieben.

Deine Aussagen, generell, auch zu diesem Thema, im Kratzer, sind nicht in der Art, auf die man spontan antworten kann. Da muss ich mir den Sessel gemütlich herrichten und mir was zu trinken hinstellen, weil dafür brauche ich Zeit und auch die Muße, darüber nachzudenken, bevor ich dazu was schreibe. Oft ist die Behandlung der Themen derart erschöpfend, dass ich das Gefühl habe, eigentlich gar nichts anfügen zu müssen.

Das Lesen im Kratzer wird voraussichtlich morgen nach der obligaten heiligen Handlung, dem Reinziehen des Neujahrskonzertes, sein, weil wir ja eine Stunde voraus sind, - und zwar nach dem Mittagessen, und wenn sich zum Abschluss der Mahlzeit der Whisky im Irish-Coffee-Glas erwärmt. (Man gönnt sich ja sonst nichts)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.