Markus Krall: „Aufruf zu einer bürgerlichen Revolution“

tradi @, Sonntag, 29.12.2019, 19:03 vor 1002 Tagen 4478 Views

https://youtu.be/sVc3gsKiTaA

Das jüngste Gespräch mit Markus Krall.
Über die unfreie und freie Gesellschaft.
Wie immer sehr progressiv.


Tichy tut sich schwer mit Kralls Thesen. Aber er taut zunehmend auf.

--
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit
(Thomas Jefferson)

Mein Fazit

Zweistein @, Sonntag, 29.12.2019, 22:29 vor 1002 Tagen @ tradi 2559 Views

ich handle, was die Börse anbetrifft, eher nach Beck.
Krall hat durchaus langfristig gute Argumente, aber ich warte die Tricks der EZB etc. noch ab und glaube anbetreff der Minuszinsen an Gewinne im Aktienmarkt.
Letztlich ist es die Auswahl der Werte, die den Erfolg ausmachen.
Wir haben noch ein paar Jahre Zeit Herr Krall

meint Zweistein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

In Deutschland gibt es keine Buerger, sondern nur Kleinbuerger,

Oblomow @, Leipzig, Sonntag, 29.12.2019, 20:55 vor 1002 Tagen @ tradi 2547 Views

ergo faellt die Revolution aus. Der Securitaetswahn, die Domestizierung ist da. Krall kitscht.

Herzlich
Oblomow

--
"Wer die Fähigkeit, Schönheit zu sehen, behält, der altert nicht." F.K.

Bürgerliche Revolutionen hat es schon gegeben

Tempranillo @, Sonntag, 29.12.2019, 21:04 vor 1002 Tagen @ tradi 2550 Views

1789 ist klar. 1917 (Rußland) paßt auch. Beidemale handelte es sich um einen Putsch von Rechts, die Machtergreifung der Banken, des großen Geldes und der Geschäftemacher.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).

Aber nicht in Deutschland

Mephistopheles @, Datschiburg, Sonntag, 29.12.2019, 21:32 vor 1002 Tagen @ Tempranillo 2505 Views

1789 ist klar. 1917 (Rußland) paßt auch. Beidemale handelte es sich um
einen Putsch von Rechts, die Machtergreifung der Banken, des großen
Geldes und der Geschäftemacher.

Tempranillo

In Deutschland gibt es nur sozialistische Revolutionen - die letzte war 1933.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Sehr gut erkannt

Tempranillo @, Sonntag, 29.12.2019, 21:52 vor 1002 Tagen @ Mephistopheles 2430 Views

bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 29.12.2019, 22:26

In Deutschland gibt es nur sozialistische Revolutionen - die letzte war
1933.

Sehr richtig und ein großes Bravo. Céline, Rebatet, Cousteau, Delaisi und Bardèche kamen zum gleichen Urteil.

Die den angloamerikanischen Geldmächten unerträglichen sozialistischen Elemente des Dritten Reichs, vor allem die raketenhafte wirtschaftliche Erholung Deutschlands, waren ein wesentlicher Grund, weshalb Roosevelt und seine Lakaien Churchill und Stalin ab 1937 (Quarantänerede) auf Kriegskurs gingen.

Wenn wir alles Angloamerikanische und Demokratische, wollen wir konsistent bleiben, wegen seines Elitismus, Klassendünkels, seiner Verelendungspolitik, der theokratischen Unterströmung, Nähe zu Banken, Großkapital, Militär, Angriffskriegen, Konzentrationslagern, Völkermorden und sonstigen Formen brutalster Unterdrückung als rechtsextrem bezeichnen müssen, was heißt das dann für die Einordnung alles dessen, was in teutschen Landen als Linksrotgrünversifft gilt?

Dieses Spektrum gehört selbstverständlich ganz weit Rechtsaußen hingestellt, dorthin, wo dann nur noch die Wand kommt!

Lediglich ein klitzekleines Element paßt nicht in meine Darstellung: der Globalismus.

Das ist das einzige, was bei Angloamerika, Transatlantikimperium, Antifa, linker Szene, Schwulen-, Emanzen-, Lesben-, Bi- und Transenbewegung, Ökofuzzis, Klimarettern und Immigrazionisten aus dem rechtskonservativen, rechtsradikalen und rechtsextremen Konzept herausfällt.

Denn die alte Rechte war immer streng nationalistisch. Doch alles andere paßt perfekt.

Eine kleine Einschränkung scheint mir angebracht: schon Bismarcks Politik war linksrevolutionär, nur ist es eine Revolution von Oben und ohne Blutvergießen gewesen.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).

Bismarck linksrevolutionär ... da lachen ja die Hühner!

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 30.12.2019, 02:59 vor 1002 Tagen @ Tempranillo 1817 Views

Eine kleine Einschränkung scheint mir angebracht: schon Bismarcks Politik
war linksrevolutionär, nur ist es eine Revolution von Oben und ohne
Blutvergießen gewesen.

Der war als Konservativer eben ein Pragmatiker ... und somit war die Einführung der Sozialsysteme (ich gehe davon aus, daß du darauf abzielst) eine pragmatische Entscheidung zum Systemerhalt. Die zeitweilige Befriedung der Arbeiterschaft hat mit zum kometenhaften Aufstieg des Deutschen Reiches bis 1914 beigetragen.

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Die Leute von 1883 hatten mehr Durchblick als die amerikanisierten deutschen Zombies

Tempranillo @, Montag, 30.12.2019, 11:19 vor 1001 Tagen @ FOX-NEWS 1621 Views

Der war als Konservativer eben ein Pragmatiker ... und somit war die
Einführung der Sozialsysteme (ich gehe davon aus, daß du darauf abzielst)
eine pragmatische Entscheidung zum Systemerhalt. Die zeitweilige Befriedung
der Arbeiterschaft hat mit zum kometenhaften Aufstieg des Deutschen Reiches
bis 1914 beigetragen.

Im Reichstag wurde Bismarck vorgeworfen, er sei Kommunist und Staatssozialist.

Die Herren damals hatten mehr Peilung als jene, die in unseren Zeiten nicht imstande sind, rechts dort zu verorten, wo man Finanzoligarchie, Großkapital, Aristokratie, Eliten, Staatsmacht, Geheimdienste und Militär findet und auf der gegenüberliegenden Seite, bei Arbeitern und Volk, eben links.

Bismarck hat 1866 freie gleiche und geheime Wahlen angeordnet. König Wihelm: *Aber damit raten Sie mir zur Revolution!*

Bismarck: *Revolution machen in Preußen nur die Könige*, (Otto Pflanze, Bismarck)

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).

"... wurde Bismarck vorgeworfen, er sei Kommunist und Staatssozialist." ... und AfDler heute NationalSOZIALISTEN!

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 30.12.2019, 11:37 vor 1001 Tagen @ Tempranillo 1448 Views

Die Herren damals hatten mehr Peilung als jene, die in unseren Zeiten
nicht imstande sind, rechts dort zu verorten, wo man Finanzoligarchie,
Großkapital, Aristokratie, Eliten, Staatsmacht, Geheimdienste und Militär
findet und auf der gegenüberliegenden Seite, bei Arbeitern und Volk, eben
links.

Soviel erstmal zu diesen "Gestalten" (frei nach FJS). Die waren, nachdem sie die Nachrichten 1917ff. aus Russland bekamen, sicher dankbar darüber, daß es einen Bismarck gab, und daß die Dinge so gelaufen sind wie bekannt. Die Sozen hat der nämlich erstmal so weit verhausschweint, daß keine Revolution wie in Russland mehr drin war. Daß alles nur aufgeschoben, aber nicht aufgehoben war (ab '33 dann die LatrinenSozen), ist eine Ironie der Geschichte.

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Ottos französische Replik

Tempranillo @, Montag, 30.12.2019, 13:25 vor 1001 Tagen @ Tempranillo 1373 Views

Bismarck hat 1866 freie gleiche und geheime Wahlen angeordnet. König
Wihelm: *Aber damit raten Sie mir zur Revolution!*
Bismarck: *Revolution machen in Preußen nur die Könige*, (Otto Pflanze,
Bismarck)

In ihrer Verbindung aus Geist, Respekt vor dem Gegenüber und Schlagfertigkeit war das eine französische Replik.

Bismarck führt uns zum Kern Preußens, Friedrich II., Sans-Souci und bis auf die Fundamente durchschlagenden französischen Einflüssen, die sich Bismarck in seiner genialen Diplomatie und des staatserhaltenden Linkspopulismus assimiliert hat wie kein anderer.

Angloamerikanische Einflüsse führen dagegen zu Bomben auf Dresden, Hamburg, Köln, Pforzheim, Mannheim, München und Würzburg, dem Untergang Deutschlands in alliierten Vernichtungskriegen und aktuell zum kalten Völkermord per Massenimmigration.

Bismarcks Synthese aus Rechtem und Linkem, Konservativem und Revolutionärem ist ureuropäisch. Wir finden sie auch bei Henri IV., Louis XVI und den herrlichen Werken der europäischen Kunst.

Selbst der so revolutionäre Beethoven hat regelmäßig prononciert rückwärtsgewandte Elemente in seine Werke integriert, beispielsweise im Schlußsatz seiner Eroica Abschnitte, die an den alten, mit Bach und Händel assoziierten Fugen- und Kirchenstyl erinnern.

Vielleicht hat Europa aus der Fähigkeit, Altes mit Neuem, Reaktionäres mit Revolutionärem zu verbinden, daraus eine Synthese zu entwickeln, vieles seiner großartigen wissenschaftlichen und kulturelle Kraft geschöpft, weshalb die angloamerikanischen Weltbestien, Staatenzerstörer und Völkermörder alles daransetzen, den Kern der europäischen Kreativität zu spalten?

Hier ist, wie so oft bei den großen Meistern, die Unterscheidung zwischen Konservativ und Gelehrt sowie Fortschrittlich und Galant gegenstandslos geworden. Der Schlußsatz aus KV 387 ist beides:

https://www.youtube.com/watch?v=L9HlwFVU7D0#t=26m01s

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).

Blöd, blöder, saublöd, charakterlos obendrein, aber deutsch und rechtskonservativ

Tempranillo @, Montag, 30.12.2019, 14:15 vor 1001 Tagen @ Tempranillo 1375 Views

Mir ist noch kein einziger teutscher konservativer Rechtsausleger und Propagandist des Lateinunterrichts untergekommen, der erkannt hätte, daß Arthur Rimbaud in seinem Gedicht *Voyelles* (Vokale) Anleihen beim Lateinischen macht, und sich auch deshalb 80 Jahre lang die Interpreten an dieser einzigartig raffiniert verschlüsselten, in Reim und Vers, Sonettform gebrachten Pornographie die Zähne augebissen haben.

Prof. Robert F. hat das Rätsel schließlich geknackt, aber er gehörte wie Montaigne zu den wenigen, die erkannt haben, wie sinnlos es ist, die Schüler mit Latein und Altgriechisch zu quälen.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).

Ich blicke langsam nicht mehr durch ...

NST ⌂ @, Südthailand, Montag, 30.12.2019, 04:50 vor 1002 Tagen @ Tempranillo 1949 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 30.12.2019, 04:56

Wenn wir alles Angloamerikanische und Demokratische, wollen wir konsistent
bleiben, wegen seines Elitismus, Klassendünkels, seiner
Verelendungspolitik, der theokratischen Unterströmung, Nähe zu Banken,
Großkapital, Militär, Angriffskriegen, Konzentrationslagern,
Völkermorden und sonstigen Formen brutalster Unterdrückung als
rechtsextrem bezeichnen müssen, was heißt das dann für die Einordnung
alles dessen, was in teutschen Landen als Linksrotgrünversifft gilt?

----- Links oder ----- Rechts - oder gar chinesisch [[hae]]

Das ist das einzige, was bei Angloamerika, Transatlantikimperium, Antifa,
linker Szene, Schwulen-, Emanzen-, Lesben-, Bi- und Transenbewegung,
Ökofuzzis, Klimarettern und Immigrazionisten aus dem rechtskonservativen,
rechtsradikalen und rechtsextremen Konzept herausfällt.

----- Links oder ----- Rechts - oder gar chinesisch [[hae]]


..... links, rechts, sozialistisch, kapitalistisch ..... chinesisch [[freude]]

Nützlich wäre einmal eine Gegenüberstellung deiner Begriffe und jene die normalerweise gebraucht werden. Ich weiss, es ist ein riesiges Durcheinander, aber bevor man ständig aneinander vorbei redet, sollten die Begriffe klar definiert sein.

-Linksrotgrünversifft- wäre demnach -Rechts- und -sozialistisch- Links - also gut, -Rechts- böse,.... [[hae]] [[hae]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Die Erde ist keine Scheibe und das politische Spektrum keine Horizontale.

trosinette @, Montag, 30.12.2019, 08:38 vor 1001 Tagen @ NST 1603 Views

Guten Tag,

----- Links oder ----- Rechts - oder gar chinesisch [[hae]]

Du darfst Dir das politische Spektrum nicht als Horizontale vorstellen, wo rechts und links irgendwann eine Wand kommt.

Es gibt einen Bereich im politischen Kreisverkehr, da kann man alles beliebig hin und her schaufeln.
Tempranillo ist dermaßen weit rechts, der steht mit einem Bein schon wieder knietief in der linksversifften Zone.

Wünsche einen guten Rechtsrutsch

Mit freundlichen Grüßen
Schneider

Ich würde es den Latrinenbereich des linken Spektrums nennen

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 30.12.2019, 08:49 vor 1001 Tagen @ trosinette 1580 Views

Tempranillo ist dermaßen weit rechts, der steht mit einem Bein schon
wieder knietief in der linksversifften Zone.

Wie originell auch, daß die assoziierte Farbe Braun vorzüglich dazu passt.

[[smile]]

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Links ist da, wo der Daumen rechts sitzt

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 30.12.2019, 08:41 vor 1001 Tagen @ NST 1479 Views

Da es Konservative in der "Die Linke" (ex PDS, ex SED) gibt, und Nazis sich als Sozialrevolutionäre NationalSOZIALISTEN nannten, wird die Lage noch unübersichtlicher. rechts-links, links-rechts, links-1-2-3 ... gleich kommt die Polizei. [[la-ola]]

Eins gilt allerdings als gesichert: "Der Sozi an sich ist nicht dumm, er hat nur Schwierigkeiten beim Denken." (Ekel Alfred) [[top]]

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Die deutsche Stasirevolution von 89

Oblomow @, Leipzig, Sonntag, 29.12.2019, 22:35 vor 1002 Tagen @ Tempranillo 2282 Views

Da denken die Buerger immernoch, irgendein Wort mitgeredet zu haben. Die deutschen Buerger sind Angsthasen und leben im permanenten Hystericum. (Danke an den großen @kosh). Krall oedet mich an mit seiner Leier wie Troubardix.

Herzlich
Oblomow

--
"Wer die Fähigkeit, Schönheit zu sehen, behält, der altert nicht." F.K.

Warten wir erst mal 2020 ab.

Mephistopheles @, Datschiburg, Sonntag, 29.12.2019, 23:07 vor 1002 Tagen @ Oblomow 2532 Views

bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 29.12.2019, 23:10

Da denken die Buerger immernoch, irgendein Wort mitgeredet zu haben.

Haben sie. Die Stasi und die Vopo war ihnen dankbar, dass sie ihnen die Pensionen gerettet haben.

Die

deutschen Buerger sind Angsthasen und leben im permanenten Hystericum.
(Danke an den großen @kosh). Krall oedet mich an mit seiner Leier wie
Troubardix.

Wenn der von ihm vorhergesagte Crash 2020 nicht eintritt, hast du immer noch Gelegenheit, dich anzuöden. Troubadix ödete niemanden an, sondern war die Daseinsberechtigung für Automatix. Ohne Troubadix hätte er es niemals in den Comic geschafft.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Er erscheint mir etwas neoklassisch verwirrt

CalBaer @, Sonntag, 29.12.2019, 23:32 vor 1002 Tagen @ tradi 2356 Views

Sparen ermoegliche Investieren und damit brumme dann die Wirtschaft. Hat er PCM nie gelesen?

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

"Ohne Schulden läuft nichts"

Silke, Montag, 30.12.2019, 16:11 vor 1001 Tagen @ CalBaer 1585 Views

https://www.getabstract.com/de/zusammenfassung/ohne-schulden-laeuft-nichts/14317

Wenn unser @weissgarnix nicht so mit dem eigenen Ego zu tun gehabt hätte wäre das ein Hammerbuch geworden.

Aber so:
Einen @dottore kann niemand kopieren.
Den kann man nur bestenfalls korrekt zitieren und einen drauf setzen wie es andere Foristen hier getan haben.

"Never touch a running system"

Lass uns die Trümmer zusammen kehren und die Bausteine mit all den anderen neu zusammen fügen, dass es noch einfachener noch mehr Leuten noch verständlicher wird...
Vertrauen und Verschuldung - nur darum ging es, geht es und wird es immer gehen.

Sparen ermoegliche Investieren und damit brumme dann die Wirtschaft. Hat er
PCM nie gelesen?

Nein. Keine Zeit. Muss Geld verdienen. will sich noch schnell selbst retten in einer Welt die im Untergang ist, "what a fool..."
Will nicht wissen, wie und was funktioniert.
"Welcome To The Real World"

Liebe debitistische Grüsse
Silke

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.